Doppelter Neuzugang bei Handballern

Sport / 17.02.2022 • 22:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Raphael König geht ambitioniert in seine neue Aufgabe in Bregenz.VEREIN
Raphael König geht ambitioniert in seine neue Aufgabe in Bregenz.VEREIN

Bregenz Mit Raphael König verpflichtet Bregenz Handball einen Perspektivspieler auf Rechtsaußen. Der 17-jährige Kärntner wechselt von Ligakonkurrent Ferlach zur kommenden Saison ins Ländle. Außerdem kehrt Gernot Watzl in die Landeshauptstadt zurück. Mit 403 Toren zwischen 2009 und 2015 prägte er eine erfolgreiche Ära des Vereins, nun wird der gebürtige Linzer Teil des topbesetzten Jugend-Trainerteams. Währenddessen musste das Auftaktspiel der Harder Handballer aufgrund mehrerer Coronafälle bei den Roten Teufeln verschoben werden, die Partie gegen Westwien wird zu einem unbekannten Termin nachgeholt.