17-Jähriger als bester Eishockeyspieler

Sport / 20.02.2022 • 19:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Peking Der erst 17-jährige Slowake Juraj Slafkovsky wurde von den Medien zum wertvollsten Spieler (MVP) des olympischen Eishockey-Turniers gewählt. Das große Stürmertalent von TPS Turku war mit insgesamt sieben Toren der beste Scorer in Peking. Zwei Treffer erzielte er beim so wichtigen 4:0-Sieg im Spiel um Rang drei gegen Schweden, womit er entscheidenden Anteil an der ersten Olympia-Medaille der Slowaken im Eishockey hatte.