Brajkovic ist Mister 100 Prozent

Sport / 20.02.2022 • 22:13 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Luka Brajkovic feierte mit den Davidson Wildcats gegen Saint Louis einen klaren Sieg. BP
Luka Brajkovic feierte mit den Davidson Wildcats gegen Saint Louis einen klaren Sieg. BP

Der Feldkircher College-Basketballer überzeugte mit einer perfekten Wurfausbeute.

Davidson Luka Brajkovic hat in der Nacht auf Sonntag mit einer weiteren persönlichen Bestleistung in der US-College-Basketballliga NCAA aufgewartet. Der 22-jährige Feldkircher verwandelte bei seinem 111. Einsatz im Dress von Davidson zum zweiten Mal vier Dreipunkter, erstmals jedoch mit 100 Prozent Trefferquote.

Die Wildcats (22-4, 12-2 Atlantic-10-Conference) bezwangen die Saint Louis Billikens im ersten Duell der beiden Kontrahenten souverän mit 79:58. „Big Luka“ steuerte 16 Punkte, acht Rebounds und je drei Assists sowie Blocks bei. Er war 31 Minuten im Einsatz. „Persönlich bin ich sehr glücklich, dass ich meinen Touch von der Dreierlinie wieder gefunden habe“, sagte Brajkovic. Er hält in dieser Saison bei einer Trefferquote von 42,9 Prozent aus der Distanz.

Führung ausgebaut

In der Atlantic-10-Division nehmen die Wildcats nach 26 Partien mit 22 Siegen die Leaderposition ein, kommen auf eine Durchschnittspunkteanzahl von 0,846. Mit Respektabstand folgen die VCU Rams (0,720) aus Richmond, auf Rang drei ist St. Bonaventure (0,708) klassiert. Am Mittwoch gastiert Davidson bei Duquesne in Pittsburgh. Danach stehen noch drei weitere Spiele auf dem Programm, ehe es ins A-10-Turnier in Washington, D.C. geht.