Goggia und Suter rittern um Kristall

Sport / 25.02.2022 • 21:09 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Crans Montana In den ersten Ski-Weltcuprennen nach Olympia kämpfen Sofia Goggia und Corinne Suter beim Abfahrts-Double in Crans-Montana um den vorzeitigen Gewinn der Kristallkugel. Italiens Seriensiegerin Goggia führt mit 400 Punkten vor Olympiasiegerin Suter (331). Wer nach dem Wochenende mehr als 100 Punkte voranliegt, hat die Kugel noch vor dem Finale fix. Als Dritte (278) hat Ramona Siebenhofer noch Außenseiterchancen.

Im ÖSV-Team erfreut die Rückkehr von Nina Ortlieb, die nach den Trainingsrängen 54 und 55 aber maximal die Vorläuferin gibt. „Für einige in unserem starken Team geht es noch um viel. Ich will niemandem einen Startplatz wegnehmen.“

Suter hat ein seltenes Triple vor sich. Sie könnte die vierte Läuferin nach Olga Pall (1968), Figini (1984-1985) und Vonn (2009-2010) werden, die in der Abfahrt zur gleichen Zeit Olympiasiegerin, Weltmeisterin und Weltcupsiegerin ist. Schafft es Goggia, hätte sie neben Lindsey Vonn (8), Annemarie Moser-Pröll (7), Renate Götschl (5), Katja Seizinger (4) und Michaela Figini (4) die Gesamtwertung ebenfalls öfter als ein Mal gewonnen.

Ski-weltcup

Damenabfahrt Crans Montana, 2. Training

1. Gauche (FRA) 1:10,61 Min., 2. Mowinckel (NOR) +0,03 Sek., 3. Nufer (SUI) und Miradoli (FRA) je +0,27m 5. Brignone (ITA) +0,31m 6. Hählen (SUI) +0,46m 7. Haaser (AUT) +0,56m 8. Goggia (ITA) +0,62, 9. Gagnon (CAN) +0,65m 10. Suter (SUI) +0,76, 11. Siebenhofer +0,79, 12. Fest +0,80, 14. Maier +0,96, 18. Venier +1,17, 23. Nussbaumer +1,32, 29. Scheyer +1,60, 30. Rädler und Hütter je +1,67, 34. Ager +1,94, 37. Puchner +2,12, 50. Reisinger +2,92 – 55. Ortlieb +4,56, 57. Tippler (alle AUT) +5,68

Ski-weltcup

Heute

1. Herrenslalom Garmisch  9.30/12.30 Uhr

ÖSV-Team: Johannes Strolz, Manuel Feller, Marco Schwarz, Michael Matt, Fabio Gstrein, Dominik Raschner, Marc Digruber, Simon Rueland

1. Damenabfahrt Crans Montana 10.30 Uhr

ÖSV-Team: Christine Scheyer, Ariane Rädler, Vanessa Nussbaumer, Nadine Fest, Ricarda Haaser*, Cornelia Hütter, Mirjam Puchner, Elisabeth Reisinger, Ramona Siebenhofer, Tamara Tippler, Stephanie Venier

*Ricarda Haaser hat sich bei einer internen Qualifikation gegen Christina Ager und Sabrina Maier durchgesetzt

Sonntag

2. Herrenslalom Garmisch 9.10/12.30 Uhr

2. Damenabfahrt Crans Montana 10.00 Uhr