Christian Adam

Kommentar

Christian Adam

Ein Blackout ohne Folgen

Sport / 03.04.2022 • 20:51 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Altach und der VAR – in dieser Liebesbeziehung ist noch genug Luft nach oben. Viel wurde seitens der Liga und damit auch von den Vereinen in den Video Assistent Referee investiert. Und dann passiert ein Stromausfall und sorgt so für einen ungewollten Emotionsausbruch. Denn bei der elfmeterreifen Szene gegen Noah Bischof gab es ein Blackout und die Bildschirme in der VAR-Zentrale blieben schwarz. Eine Tatsache, die man in Altach nicht so hinnehmen sollte. Es bedarf zumindest einer Erklärung, warum das Spiel in der Phase nicht unterbrochen wurde, um sich dann bei der Rückkehr der Bilder die Szene nochmals anzusehen. Seitens des SR-Kollegiums wäre es in der Tat angebracht, diesbezüglich das genaue Reglement zu übermitteln.

Auffallend jedenfalls, dass beide Heimspiele gegen die Admira von unverständlichen Schiedsrichterpfiffen begleitet wurden. Und letztendlich musste man in Altach froh sein, dass der Strom im VAR-Keller schnell wieder da war. Denn ansonsten hätte SR Stefan Ebner als Einziger im Stadion die Elferszene an Haudum als Foul des SCRA-Spielers geahndet.

Christian Adam

christian.adam@vn.at

05572 501-211

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.