Tennisdamen verpassten Chance aufs Play-off

Sport / 15.04.2022 • 22:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Heute geht es im Platzierungsspiel gegen die Türkei.

Serik Österreichs Tennisfrauen verpassten beim Billie Jean King Cup im türkischen Serik Platz zwei und damit die Chance auf das Weltgruppen-Play-off. Das letzte Duell in Pool B gegen Kroatien ging mit 1:2 verloren. Die Niederlage stand nach den Einzeln fest. Zunächst verlor Sinja Kraus gegen Donna Vekic mit 5:7, 3:6, im Anschluss unterlag Julia Grabher Petra Martic mit 2:6, 4:6.

Die ÖTV-Frauen verpassten zwar einen Top-2-Platz in ihrer Gruppe, der die Aufstiegshoffnungen in Richtung Weltgruppe am Leben erhalten hätte. Allerdings hatte die Truppe von Kapitänin Marion Maruska mit Siegen gegen Bulgarien, Georgien und Schweden als Pool-Dritte bereits den Klassenerhalt in der Europa-Afrika-Gruppe 1 geschafft.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.