Tsitsipas schlug in Monte Carlo wieder zu

Sport / 18.04.2022 • 21:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Stefanos Tsitsipas heimste in Monte Carlo seinen achten ATP-Titel ein.apa
Stefanos Tsitsipas heimste in Monte Carlo seinen achten ATP-Titel ein.apa

Monte Carlo Stefanos Tsitsipas verteidigte seinen Titel beim Sandplatz-Klassiker in Monte Carlo erfolgreich. Nach dem Halbfinalerfolg über Alexander Zverev (6:4, 6:2) setzte sich der 23-jährige Grieche auch im Endspiel gegen den Spanier Alejandro Davidovich Fokina verdient mit 6:3, 7:6(3) durch. Novak Djokovic hatte in der ersten Runde gegen Fokina verloren. Der bisherige Saisondominator Rafael Nadal kehrt nach einem Ermüdungsbruch an der Rippe ins Training zurück.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.