ÖM-Gold und Silber für die Künz-Brüder

Sport / 02.05.2022 • 19:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Noah Künz auf dem Weg zur ÖM-Goldenen im Duathlon in der U-23-Klasse.Privat
Noah Künz auf dem Weg zur ÖM-Goldenen im Duathlon in der U-23-Klasse.Privat

Maissau Bei der im Rahmen der Maissauer Sporttage (Bezirk Hollabrunn) ausgetragenen österreichischen Meisterschaft im Duathlon holten sich die beiden einzigen Vorarlberger Teilnehmer jeweils eine Medaille. Der 20-jährige Feldkircher Noah Künz (RV DJ‘s Bikeshop Simplon Hard) bewältigte die Distanzen mit 5,3 km Laufen, 15,6 km Radfahren und 2,6 km Laufen in 51:53,7 Minuten, belegte damit den vierten Rang in der Gesamtwertung unter 143 klassierten Athleten und durfte sich über die ÖM-Goldene in der Unter-23-Klasse freuen. Eine Medaille in der Staatsmeisterwertung (Allgemeine Klasse) verpasste Künz um sechs Sekunden.

In der Jugendklasse (3,8 km Laufen, 15,6 km Radfahren und 1,9 km Laufen) holte sich der noch 16 Jahre alte Samuel Künz, der jüngere Bruder von Noah, mit einer Zeit von 48:43,5 Minuten und 1:46,8 Rückstand auf den Sieger die Silbermedaille. VN-JD