Fussball LändleSzene

Sport / 09.05.2022 • 19:09 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Trainer Christian Klaunzer wird im Sommer den Raiffeisen FC Au verlassen.VN/Lerch
Trainer Christian Klaunzer wird im Sommer den Raiffeisen FC Au verlassen.VN/Lerch

Verpflichtung

Röthis Nach Christoph Domig verpflichtete der VN.at-Eliteligaklub mit Arbnor Rexhaj und Johannes Wilhelm zwei talentierte Spieler für das Team von Trainer Dominik Visintainer. „Es freut mich besonders, dass zwei hoffnungsvolle Spieler bei uns den nächsten Schritt machen wollen“, sagt Röthis Sportchef Christian Summer.

Abgang

Hard Lucas Alves Gomes (32) erhält nach zwei Jahren beim Maldoner Elektrotechnik FC Hard keinen Vertrag mehr für die neue Saison.

Rückkehrer

Lauterach Mit Hannes Röthlin (22) kehrt ein Leihspieler (Meiningen) zu seinem Stammklub zurück. Mit Christoph Fleisch (38) und Danijel Gasovic (30) verliert der Verein aus der VN.at-Eliteliga aber auch zwei Spieler – das Duo wechselt zu VL-Klub blum FC Höchst.

Nachfolger gesucht

Hohenems Andreas von der Thannen (41) beendet mit Saisonende seine 1b-Trainertätigkeit. „Es ist aber nunmehr an der Zeit, nach vier schönen Jahren eine Neuorientierung in der sportlichen Teamführung zu ermöglichen“, begründete er seine Entscheidung. Die 1b-Truppe hat noch die Chance auf den Aufstieg in die Landesliga.

Neuorientierung

Au Der FC Raiffeisen Au braucht ab der neuen Saison einen neuen Coach. Nach fünf erfolgreichen Jahren beendet Trainer Christian Klaunzer seine Tätigkeit. Der 59-jährige Übungsleiter ist mit dem Klub zweimal, von der 3. Landesklasse in die 1. Landesklasse, aufgestiegen und hat für sportliche Highlights in der Vereinsgeschichte gesorgt. tk