ÖM-Gold für Köb und Silber für Pongruber

Sport / 17.05.2022 • 20:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Salzburg Bei der im Rahmen des Salzburg Marathon ausgetragenen österreichischen Meisterschaft gab es für Vorarlberg zwei Medaillen. Klaus Köb (Im Wald läuft‘s) holte sich in 2:56:59 Stunden die höchste Auszeichnung in der M-55-Klasse. Der 58-jährige Köb, der seine persönliche Bestzeit von 2:46:25 Std. 2017 beim Marathon in Bregenz lief, belegte in der Gesamtwertung den 33. Rang.

In der M-45-Klasse holte sich Hannes Pongruber (hellbau.Powerteam) mit einer Zeit von 2:43:28 Minuten und 3:35 Minuten Rückstand auf den Kärntner Christian Müller den Vizemeistertitel. Der 46-jährige Pongruber egalisierte seine persönliche Bestzeit aus dem Vorjahr, aufgestellt beim Marathon in Bregenz, und erreichte in der Gesamtwertung den elften Platz. VN-JD