Regionalliga West: Hohenems musste sich Salzburg beugen

Sport / 29.05.2022 • 20:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Hart duellierten sich Hohenems und Salzburg um den Sieg. <span class="copyright">Serra</span>
Hart duellierten sich Hohenems und Salzburg um den Sieg. Serra

Mit 1:2 verloren die Grafenstädter das Spiel und Nikola Potic durch Ausschluss.

Hohenems In Hohenems herrschte Tristesse, nur bei den 120 mitgereisten Fans von Austria Salzburg nicht. Das Mitfavorit auf den Westmeistertitel verlor das Heimspiel gegen den Kultverein aus der Mozartstadt knapp mit 1:2. Allerdings mussten die Emser aufgrund von Verletzungen auf sieben Leistungsträger verzichten, während Mert Can Ünal sein Startelfdebüt gab. „Zwei unnötige dumme Eigenfehler brachen uns das Genick und verhinderten einen möglichen Punktgewinn. In Bestbesetzung wäre sicher ein besseres Ergebnis möglich gewesen“, bilanzierte Hohenems-Trainer Goran Sohm-Milovanovic.

Die Emser verloren nicht nur das Spiel, sondern auch den zuvor ausgewechselten Mittelfeldspieler Nikola Potic durch Ausschluss wegen einer Beleidigung (67.). Dabei traf nur wenige Sekunden zuvor Özkan Demir zum 1:1-Ausgleich (67.). Er setzte sich im Zweikampf im gegnerischen Stafraum durch und spitzelte den Ball ins Tor.

Manuel Krainz (50.) und Marco Hödl (76.) nützten zwei katastrophale Abwehrfehler der Hausherren aus und so konnte Salzburg in Hohenems gewinnen. Für die Emser war es die zweite Niederlage in Folge. Somit fehlen zwei Spieltage vor dem Saisonende in der Regionalliga West nun schon vier Zähler auf Telfs auf Tabellenrang zwei. Thomas Knobel

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

Fußball: Regionalliga West, 8. Spieltag

World-of-Jobs VfB Hohenems – SV Austria Salzburg 1:2 (0:0)

Hohenems, Herrenriedstadion, 750 Zuschauer, SR Schiefer (T)

Torfolge: 50. 0:1 Manuel Krainz, 67. 1:1 Özkan Demir, 76. 1:2 Marco Hödl

Gelbe Karten: 47. Memic (Austria Salzburg), 52. Dodig (Hohenems), 60. Gruber, 80. Sorda (beide Austria Salzburg), 88. Pernstich (Hohenems/alle Foulspiel)

Rote Karte: 67. Nikola Potic (Hohenems/Beleidigung)

World-of-Jobs VfB Hohenems (4-2-3-1): Miemelauer; Drobnak (57. Bilgic), Dodig, Pernstich, Ganahl; Demir, Weixlbaumer; Ünal (77. Martinovic), Potic (57. Vater), Herbaly; Wunderli

SV Austria Salzburg (4-2-3-1): Kalman; Trkulja, Theiner, Zia, Memic (66. Rahmanovic); Fonjga, Wiedl; Sorda, Krainz (90. Bosnjakovic), Gruber (79. Hofmann); Hödl (90. Landauer)