Tampa Bay bekommt es mit New York zu tun

Sport / 31.05.2022 • 22:06 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

RAleigh Die New York Rangers haben in der Eishockey-Liga NHL das Halbfinale erreicht. Die Rangers siegten im siebten und entscheidenden Spiel in Raleigh gegen die Carolina Hurricanes mit 6:2. Im Finale der Eastern Conference treffen die Rangers auf Titelverteidiger Tampa Bay Lightning. Im Westen spielen ab (heutigen) Dienstag Colorado Avalanche und die Edmonton Oilers um den Einzug ins Stanley-Cup-Finale. Die Rangers stehen zum ersten Mal seit sieben Jahren wieder im NHL-Halbfinale. Carolina verlor nicht nur erstmals im heurigen Play-off ein Heimspiel, sondern überhaupt erstmals ein Spiel sieben. Conference-Finale, Western: Colorado – Edmonton.