Großer Festtag der Turnsportfamilie

Sport / 24.06.2022 • 20:10 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Alle Bewerbe beim Landesjugendturnfest werden im Freien ausgetragen.
Alle Bewerbe beim Landesjugendturnfest werden im Freien ausgetragen.

71. Landesjugendturnfest am Sonntag in Bludenz.

Bludenz Seit 1946 gibt es die Vorarlberger Turnerschaft (VTS), und mit 10.600 Mitgliedern und 35 Vereinen zählt der Turnverband zu den größten Sportfachverbänden in Vorarlberg. Nach den coronabedingten Absagen in den letzten zwei Jahren geht nach 2019 zum zweiten Mal die 71. Auflage des größten Jugend-Sportwettbewerbs in Vorarlberg am Sonntag ab 9 Uhr in der Sport Arena Bludenz über die Bühne. Bertram Summer, Obmann der gastgebenden Turnerschaft Bludenz: „Es ist uns ein sehr großes Bedürfnis, dieses Sportevent für unsere Jugend auszurichten. Es wäre ein großer Imageschaden gewesen, wäre diese multisportive Veranstaltung der Sparten Kunstturnen, Turn 10, Teamturnen, Rhythmische Gymnastik, Leichtathletik und Pendelstaffel und erstmals in der Sportakrobatik erneut ausgefallen. Für viele Mädchen und Burschen ist die Teilnahme am Landesjugendturnfest der sportliche Höhepunkt in einer Saison.“

Summer macht kein Hehl daraus, dass die Austragung besonders aus logistischer Sicht eine Herausforderung darstellt: „Wir profitieren zwar von den Erfahrungen der 2019-Auflage. Doch ohne die Unterstützung des Verbandes und der über 100 ehrenamtlichen Helfer wäre es nicht möglich.“ Ein Großteil der Arbeit muss bereits vor und unmittelbar nach der Veranstaltung gemacht werden. „In den letzten zwei Tagen waren wir mit fünf Sattelschleppern im ganzen Land unterwegs und haben die Geräte für die Turnbewerbe an neun verschiedenen Destinationen eingesammelt. Da wir nicht in umliegende Hallen ausweichen können, die Geräte aber nicht ohne Beaufsichtigung über Nacht im Stadion stehen können, beginnen am Sonntag bereits um 3:30 Uhr die Aufbauarbeiten. Unmittelbar nach den Wettkämpfen heißt es dann die Gerätschaften wieder abzubauen und am Montag wieder zurückzubringen. Ein weiterer Brocken ist die Verpflegung. Wir rechnen mit knapp 5000 Zuschauern und die gilt es zu verköstigen. Doch wenn man dann die Kinder sieht, wie sie mit Freude und Spaß an den Wettkämpfen teilnehmen und wie die Besten ihre Medaillen präsentieren, vergisst man die Strapazen zuvor und ist einfach nur glücklich und zufrieden.“

Zu den am Sonntag um 8.30 Uhr beginnenden Bewerben werden rund 12.000 Kinder zwischen acht und 18 Jahren erwartet.

„Den Freudentag für die Turnsportfamilie könnte nur der Wettergott vermissen.“

Landesjugendturnfest

71. Landesjugendturnfest 2022
in Bludenz

Ausrichter:  Turnerschaft Bludenz

Veranstaltungsort: Sparkassen Sport Arena

Der Zeitplan am Sonntag, dem 26. Juni

8.30 Uhr: Beginn Kunstturnen, Turn10

 und Rhythmische Gymnastik

9 Uhr: Beginn Leichtathletik

9.45 Uhr: Beginn Sportakrobatik

14.50 Uhr: Beginn Teamturnen

Die Siegerehrungen finden ab ca. 17 Uhr in der Sparkassen Sport Arena statt.