Fabio Ebner schießt das PG Mehrerau ins Halbfinale

Sport / 27.06.2022 • 19:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Fabio Ebner führt mit sieben Treffern die Torschützenliste an.Veranstalter/Karacam
Fabio Ebner führt mit sieben Treffern die Torschützenliste an.Veranstalter/Karacam

Salzburg Die Fußballer des PG Mehrerau haben beim Bundesfinale der 45. Sparkassen Schülerliga das Halbfinale erreicht. Nach den beiden Siegen am ersten Tag gegen die SMS Wr. Neustadt (4:1) und das Christian-Doppler-Gymnasium Salzburg (3:1) gab es zum Abschluss der Gruppenphase gegen die SMS Linz-Kleinmünchen ein 2:2- und gegen 2019-Gesamtsieger AHS West Wien ein 1:1-Remis. Alle drei Tore am zweiten Tag erzielte der Hohenemser Fabio Ebner, der mit seiben Volltreffern auch die Torschützenliste anführt.

Gegner im Halbfinale am Dienstag (11 Uhr) ist das BG/BRG/SRG Klagenfurt-Lerchenfeld. Zuvor trifft die SMS Linz-Kleinmünchen auf die MS Wörgl. Nach einem Ruhetag werden am Donnerstag das Spiel um Platz drei (8.30 Uhr) und das Finale (10.45 Uhr) ausgetragen. Beim letzten Bundesfinale 2019 gab es für das Team des PG Mehrerau die Bronzemedaille. VN-JD