Rankweils Herren fliegen weiter nach oben

Sport / 30.06.2022 • 21:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das Meisterteam des GC Montfort Rankweil feiert: Reto Ammann, Andreas Metzler, Michael Gau, Andreas Loretz, Lucas Hepberger und Kevin Mathis.GCM
Das Meisterteam des GC Montfort Rankweil feiert: Reto Ammann, Andreas Metzler, Michael Gau, Andreas Loretz, Lucas Hepberger und Kevin Mathis.GCM

Das MidAm-Golfteam holte sich wie im Vorjahr den Titel.

Rankweil Die MidAm 30+ Herren des GC Montfort-Rankweil wiederholten ihr Kunststück aus dem vergangenen Jahr und schafften bei der österreichischen Golf-Mannschaftsmeisterschaft erneut den Titel und somit auch den Aufstieg. Beim GC Murtal im steirischen Spielberg erkämpfte sich die Mannschaft um Kapitän Andreas Loretz in der Division 5C Platz eins.

Nach einer starken Auftaktrunde mit einem 3,5:1,5-Sieg gegen den GC Golf Range Bockfließ stieg das Selbstvertrauen. Am zweiten Matchtag musste gegen Marco Polo Vienna beim Stand von 2:2 die Entscheidung im letzten Einzel herbeigeführt werden und Kevin Mathis konnte trotz Rückstands noch ein 2,5-Unentschieden ins Ziel bringen. Der Finaltag war an Spannung kaum zu überbieten. Kapitän Andreas Loretz holte im alles entscheidenden Match gegen Brunn die Kohlen aus dem Feuer, durch die zwei gewonnenen Schlusslöcher konnte erneut ein Remis (2,5:2,5) erkämpft werden – das zum Aufstieg reichte.

Einen wesentlichen Beitrag zu einer geschlossenen Mannschaftsleistung trug der vielfache Landesmeisters Lucas Hepberger bei. Er konnte alle drei Begegnungen für sich entscheiden.