Fix! Dieser Stuttgarter stürmt für Altach

Sport / 11.07.2022 • 15:59 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Fix! Dieser Stuttgarter stürmt für Altach
SCRA

18-jähriger Franzose ist damit schon im ÖFB-Cup einsatzbereit.

Altach Erst im vergangenen Sommer ist er vom Nachwuchs des FC Toulouse zur U-19-Bundesligamannschaft der des VfB Stuttgart gewechselt.

Er ist ab Dienstag im Training bei den Rheindörflern. <span class="copyright">PRessefoto Baumann</span>
Er ist ab Dienstag im Training bei den Rheindörflern. PRessefoto Baumann

Dort kam Alexis Tibidi allerdings nur neunmal (vier Treffer/fünf Assists) zum Einsatz. Seine starken Leistungen wurden bereits im Verlauf der Herbstsaison 2021/22 mit einer „Beförderung“ in den Bundesligakader honoriert, wo Tibidi im November 2021 gegen Borussia Dortmund debütierte.

Altach-Sportchef Werner Grabherr mit der neuen Nummer 29, mit Stürmerstar Alexis Tibidi. <span class="copyright">SCRA</span>
Altach-Sportchef Werner Grabherr mit der neuen Nummer 29, mit Stürmerstar Alexis Tibidi. SCRA

Insgesamt absolvierte der 18-Jährige in der zurückliegenden Spielzeit 13 Erstligaeinsätze für den VfB, bei dem er noch bis Sommer 2025 unter Vertrag steht.

Steckbrief

Name: Alexis Tibid

Geburtsdatum: 3. November 2003

Nationalität: Frankreich

Position: Mittelstürmer

Tibidi wird ab sofort ins Mannschaftstraining des Cashpoint SCR Altach einsteigen und erhält die Rückennummer 29.

Vertragsunterschrift.
Vertragsunterschrift.
Erstmals in der Cashpoint Arena.
Erstmals in der Cashpoint Arena.
Alles fixiert.
Alles fixiert.

Werner Grabherr, Sportlicher Leiter: „Alexis Tibidi verfügt über besondere Anlagen und Fähigkeiten, die er beim VfB Stuttgart bereits mehrfach zeigen konnte. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für uns gewinnen konnten und dabei hatte unser Cheftrainer einen großen Anteil daran. Alexis kann mit seiner Dynamik und seinen fußballerischen Qualitäten den Unterschied ausmachen. In Altach erhält er die Plattform, dies auf Bundesliganiveau regelmäßig unter Beweis zu stellen.“

Alexis Tibidi: „Ich freue mich sehr darüber, beim SCR Altach die Möglichkeit zu bekommen regelmäßig Spielzeit zu sammeln. Ich treffe hier auf einen Trainer, von dem ich als Angreifer sehr viel lernen kann und auch möchte. Das Umfeld, welches ich hier vorfinde, bietet mir alles was ich brauche.“

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.