Vorjahres-Cupfinalist FC Dornbirn Juniors müht sich weiter

Sport / 24.07.2022 • 22:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

schwarzach Viele Überraschungen, viele Tore und viele Elfmeterschießen: Das alles brachte der erste Tag im heimischen Pokalbewerb. Der Cupfinalist des Vorjahres, die Dornbirn Juniors, siegten gegen Ligakonkurrent Sulz knapp: Eren Yüzüak gelang erst sieben Minuten vor dem Ende der 2:1-Siegtreffer. Nun kommt es zum Hit gegen Riefensberg. Im Stadtderby setzte sich Altenstadt gegen BW Feldkirch mit 5:3 im Penaltyschießen durch und besiegt seit vielen Jahrzehnten erstmals den großen „Bruder“. Den höchsten Kantersieg feierte Underdog Nüziders mit dem Trainergespann Neyer/Vonbrül. VN-TK