Ein ganz besonderes Wiedersehen für Wunderli

Sport / 29.07.2022 • 12:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
So kannte man Maurice Wunderli aus vielen Jahren beim VfB Hohenems: jubelnd. Heute trifft der Stürmer mit seinem neuen Klub FC Lauterach auf die "alte Liebe".
So kannte man Maurice Wunderli aus vielen Jahren beim VfB Hohenems: jubelnd. Heute trifft der Stürmer mit seinem neuen Klub FC Lauterach auf die "alte Liebe".

Lauterach empfängt im Eliteliga-Topspiel den VfB Hohenems.

Lauterach Die zweite Runde der VN.at-Eliteliga startet mit einem Kracher: Der FC Lauterach empfängt den VfB Hohenems. Für Lauterachs Angreifer Maurice Wunderli wartet gegen den Ex-Verein eine besondere Partie: „Es wird auf jeden Fall speziell, gegen die ehemaligen Teamkollegen anzutreten, mit denen man drei Jahre verbracht hat. Für mich ist es ein kleines Highlight. Ich bin definitiv zusätzlich motiviert“, so Wunderli.

„Es wird auf jeden Fall speziell, gegen die ehemaligen Teamkollegen anzutreten, mit denen man drei Jahre verbracht hat. Für mich ist es ein kleines Highlight. Ich bin definitiv zusätzlich motiviert.“

Maurice Wunderli, Stürmer FC Lauterach

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

„Wir müssen ihn unter Kontrolle haben, das wissen wir“, so der Emser Trainer Martin Brenner. Erstmals könnte er Matheus Lins einsetzen, dessen Spielgenehmigung sollte rechtzeitig eintreffen. Aauch Unsicherheiten aus dem Spiel gegen Rotenberg (2:3) sollen abgestellt werden: „Wir haben viel mental gearbeitet, damit wir lockerer sind.“
Lauterach muss auf Kevin Prantl, Petrus Fink und Hannes Röthlin (alle Urlaub) verzichten, Batuhan Karakas ist noch rekonvaleszent. „Der Auftakt war nicht so wie gewünscht, wir wollen einen besseren Auftritt zeigen“, sagt Trainer Luggi Reiner nach der 1:3-Niederlage in Röthis. Doch vor dem Gegner ist er gewarnt: „Hohenems hat zwar Anlaufschwierigkeiten gehabt, sie haben aber sicher ihre Qualitäten.“ FB

VN.at-Eliteliga, 2. Runde

Intemann FC Lauterach – World-of-Jobs VfB Hohenems Freitag

Lauterach, Bruno Pezzey-Anlage, 18 Uhr, SR Jakob Rigger Livestream VN.at