Radsportszene

Sport / 31.07.2022 • 19:28 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Sieg für Kiesenhofer

Salzburg Die Niederösterreicherin Anna Kiesenhofer (31) hat das Rad-Bundesligazeitfahren auf dem Salzburg-Ring für sich entschieden. Die für das Grazer Cookina-Team fahrende Olympiasiegerin von 2021 im Straßenrennen setzte sich nach drei Runden über insgesamt 13 Kilometer mit einem Schnitt von 48,8 km/h deutlich vor den beiden Deutschen Katharina Fox (+28 Sek.) und Helena Bieber (+33) durch.

Thalmann drei Mal
auf dem Podest

Rankweil Nächstes Topresultat für die Equipe des Radteams Vorarlberg bei der über fünf Etappen führenden Tour Alsace in Frankreich. Mit 27 Sekunden Rückstand auf Sieger Finlay Pickernig (Gbr, Groupama-FDJ) belegte der Schweizer Roland Thalmann den dritten Rang in der Gesamtwertung, holte sich mit 42 Punkten den Sieg in der Bergwertung und wurde in der Punktwertung hinter Lennert Van Eetvelt (Ned, Lotto) Zweiter. In der Mannschaftswertung holte die Ländle-Equipe, bestehend aus Thalmann, Riccardo Zoidl, Lukas Meiler, Colin Stüssi, Lukas Rüegg und Alexis Guerin, unter 26 Teams aus 14 Nationen mit 1:35 Minuten Vorsprung den ersten Platz.