Goldtag für Halbeisen

Sport / 05.08.2022 • 21:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Goldtag für Halbeisen

Historischer Erfolg für Schwimmer Max Halbeisen. Im ersten Bewerb bei der Staats- und Juniorenmeisterschaft in Wolfsberg, dem 200-m-Rückenrennen, sicherte sich der 18-jährige Sportgymnasiast des SC TS Dornbirn mit der schnellsten Zeit von 2:08:10 Minuten im Vorlauf Gold in der Juniorenwertung. Im A-Endlauf zündete Halbeisen noch einmal den Turbo und sicherte sich mit dem neuen Landesrekord von 2:06:14 Minuten zugleich seinen ersten Staatsmeistertitel. Den ersten und bislang einzigen Staatsmeistertitel für Vorarlberg holte vor exakt 25 Jahren Thomas Klocher bei den OeSV-Titelkämpfen 1997 in 24,56 Sekunden über 50 m Kraul. GEPA