Eishockey-Szene

Sport / 08.09.2022 • 22:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dichtes Programm

Tampere Österreichs Eishockey-Nationalteam der Männer wird bei der A-WM 2023 erneut in Tampere antreten und sieben Spiele in zehn Tagen absolvieren. Die Match-Ansetzung brachte die Auftaktpartie am 13. Mai gegen Frankreich, es folgen Schweden (14.), Dänemark (16.), USA (17.), Deutschland (19.). Gastgeber Finnland (20.) und Ungarn (22.).

Nächster Treffer

Ängelholm Österreichs Eishockey-Talent Marco Kasper hat auch im dritten Saisonspiel der Champions Hockey League (CHL) angeschrieben. Der 18-jährige Kärntner steuerte zum 7:1-Erfolg von Titelverteidiger Rögle gegen ICE-Vizemeister Fehervar ein Tor und einen Assist bei. Der Stürmer bereitete beim Heimspiel in Ängelholm das 2:0 (8.) vor, traf nach schönem Solo zum 3:0 (12.) und überzeugte auch beim Bully.