Höhenflug von Altach Juniors geht weiter

Sport / 11.09.2022 • 21:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Altach Die zweite Mannschaft aus Altach sicherte sich gegen den Dornbirner SV den fünften Sieg in Serie. Damit liegt die Truppe von Trainer Mahop erstmals auf einem Aufstiegsplatz. Die Gäste aus Haselstauden liegen nach der Niederlage auf dem letzten Tabellenplatz. Schon nach 35 Sekunden gingen die Juniors durch einen Treffer von Thomas Baldauf in Führung. Amir Abdijanovic erhöhte in der 27. Minute auf 2:0. Den Schlusspunkt setzte Erolind Sylaj (82.). Bitter für die Gäste: Adrian Asani zog sich bereits nach 25 Minuten eine schwere Muskelverletzung zu. Der Stürmer wird den Haselstaudern einige Zeit fehlen. VN-TK