Das Duell der Nachzügler

Sport / 18.09.2022 • 15:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Nach dem Hofsteigderby will der FC Wolfurt zu Hause gegen Röthis voll punkten. <span class="copyright">Hartinger</span>
Nach dem Hofsteigderby will der FC Wolfurt zu Hause gegen Röthis voll punkten. Hartinger

Zum Abschluss des zehnten Spieltages in der VN.at-Eliteliga wollen Wolfurt und Röthis voll punkten. Das Macht vom Sportplatz an der Ach gibt es live auf VOL.at.

Wolfurt „Röthis ist besser, als sie derzeit in der Tabelle dastehen. Das wird eine enge Kiste, wir wollen aber eine starke Leistung abrufen und gewinnen“, so Wolfurt-Coach Joachim Baur vor dem Heimspiel seiner Mannschaft gegen den SC Röthis. Beide Vereine haben das Zeug gegen jeden drei Punkte zu holen. Sie sind aber aufgrund von Verletzungssorgen bzw. fehlendem Glück noch nicht auf Touren gekommen. Zusätzlich muss Wolfurt auf Topstürmer Aleksandar Umjenovic (fünfte Gelbe Karte) verzichten. Röthis wartet seit sechs Spielen auf ein Erfolgserlebnis. VN-TK

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.