Berisha-Festspiele bei Testniederlage von Austria Lustenau

Sport / 22.09.2022 • 23:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Zuletzt schoss der Ex-Altacher Mergim Berisha den FC Bayern k.o., nun erzielte er für seinen Klub FC Augsburg<span class="copyright">g</span><span class="copyright">e</span><span class="copyright">p</span><span class="copyright">a</span> im Testspiel gegen Austria Lustenau gleich vier Tore.
Zuletzt schoss der Ex-Altacher Mergim Berisha den FC Bayern k.o., nun erzielte er für seinen Klub FC Augsburggepa im Testspiel gegen Austria Lustenau gleich vier Tore.

Ex-Altacher erzielte bei 2:5-Niederlage der Grün-Weißen gleich vier Treffer für den FC Augsburg.

Augsburg Austria Lustenau verlor sein Testspiel beim deutschen Bundesligisten FC Augsburg mit 2:5 (1:3). Dabei trat vor allem der ehemalige SCR Altach-Spieler Mergim Berisha in Erscheinung. Der 24-jähoirge Angreifer der Augsburger erzielte vor der Pause einen lupenreinen Hattrick (8./27./38.) bevior Torben Rhein (43.) den Treffer zum 1:3 Halbzeitstand erzielte. Im zweiten Durchgang legte Berisha (52.) noch einen Treffer drauf, Mads Pedersen (82.) erzielte das 5:1, ehe Henri Koudossou (87.) den Endstand herstellte.

Fussball, Testspiel

FC Augsburg – SC Austria Lustenau 5:2 (3:1)

Augsburg, Rosneaustadion

Torfolge: 8. 1:0 Berisha, 27. 2:0 Berisha, 38. 3:0 Berisha, 43. 3:1 Rhein, 52. 4:1 Berisha, 82. 5:1 Pedersen, 87. 5:2 Koudossou