Brajkovic feiert in Murcia sein Ligadebüt

Sport / 28.09.2022 • 20:22 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Lugo Nach dem Gewinn der Copa Galicia und der 64:76-Viertelfinalniederlage beim Qualifikationsturnier zur Champions League in Belgrad gegen Gastgeber Belgrad steht für Basketball-Legionär Luka Brajkovic und seinen CB Breogan heute (21.30 Uhr) der Auftakt der ACB-Liga in Spanien auf dem Programm. Das Brajkovic-Team gastiert bei UCAM Murcia. Der 23-jährige Feldkircher hofft, „so viel wie möglich auf dem Court zu sein“. Brajkovic sieht Breogan „sehr gut vorbereitet“. Das Team habe „aus in Belgrad begangenen Fehlern gelernt“. In Murcia erwartet der 2,08 m große Powerforward und Center ein „herausforderndes Duell“. Der Gegner aus der Universitätsstadt im Südosten Spaniens stelle ein „sehr athletisches Team“ mit „sehr guten Werfern“. Brajkovic will seiner Mannschaft „so viel wie möglich helfen“ und wisse, dass er „noch viel zu lernen“ habe. Um Erfahrung zu sammeln sei es jedoch das Beste, „wenn man spielt“.

Zum Heimpremiere empfängt Breogan am Sonntag (12.30 Uhr) Baloncesto Fuenlabrada. Es darf davon ausgegangen werden, dass der 5300 Zuschauer fassende Pazo dos Deportes in Lugo restlos ausverkauft sein wird.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.