Dream-Team dank Strolz

Sport / 29.09.2022 • 19:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Johannes Strolz zusammen mit Kim Kettner, Head of Sponsoring and Media, sowie Geschäftsführer Daniel Wüstner.Klemens Koefple
Johannes Strolz zusammen mit Kim Kettner, Head of Sponsoring and Media, sowie Geschäftsführer Daniel Wüstner.Klemens Koefple

Nach Liensberger nun auch Johannes Strolz Teil der Rauch-Familie.

Rankweil Nach Doppel-Weltmeisterin und Olympiasiegerin Katharina Liensberger (26) aus Göfis hat das Unternehmen Rauch nun einen weiteren Stern am Vorarlberger Skihimmel unter Vertrag genommen. So wird nun auch Doppel-Olympiasieger Johannes Strolz von der Firma mit Sitz in Rankweil unterstützt. „Wir sind sehr stolz, einen so erfolgreichen Sportler unterstützen zu dürfen und ihn in unserer Rauch-Familie willkommen zu heißen“, sagt Geschäftsführer Daniel Wüstner. Gemeinsam mit Jakob Greber aus dem Bregenzerwald und dem Nachwuchs-Engagement beim heimischen Skiverband (VSV) bilden Liensberger/Strolz nunmehr das Vorarlberger Dream-Team im alpinen Skisport, powered by Rauch.

Ein weiteres Mosaikstück

„Rauch ist ein Vorarlberger Unternehmen, das als Familienbetrieb den Weg von der kleinen Mosterei zu einem ,Global Player‘ gemacht hat. Nicht nur mit seinen Produkten, sondern auch als Partner des Spitzensports. Es ist eine Ehre, Teil der Rauch-Familie zu sein“, freut sich Johannes Strolz (30) über einen weiteren potenten Sponsor. Bei einem Besuch des Warthers in Rankweil wurde die Partnerschaft diese Woche besiegelt.

„Es war insofern auch ein großes Erlebnis, weil ich live gesehen habe, wie tonnenweise Früchte zu Säften veredelt werden und welcher Aufwand und welche Logistik dahinterstecken. Es ist genial, dass ich nun BTV, Rauch, Warth-Schröcken und meine Skifirma Head, alles Top-Unternehmen aus Vorarlberg und der Region, meine Partner nennen darf.“

„Es ist für mich eine große Ehre, Teil der Rauch-Familie zu sein.“

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.