Hohenems lädt zum Spitzenspiel

Sport / 30.09.2022 • 21:08 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das letzte Aufeinandertreffen der beiden ging mit 2:1 an Lauterach.stiplovsek
Das letzte Aufeinandertreffen der beiden ging mit 2:1 an Lauterach.stiplovsek

Formstarke Lauteracher gastieren beim Tabellenfünften.

Hohenems Mit Hohenems und Lauterach treffen zwei Mannschaften aufeinander, die beide um die Top-Plätze in der Liga mitspielen. Die Grafenstädter blieben zu Saisonbeginn allerdings klar hinter den eigenen Erwartungen. Nach den klaren Siegen gegen Egg und Rotenberg sind sie aber zurück im Aufstiegskampf. Nur drei Punkte trennen die beiden Teams vor dem direkten Aufeinandertreffen. „Hohenems ist eine Heimmacht. Trotzdem stehen sie etwas unter Druck liefern zu müssen. Genau das wollen wir ausnützen“, sagte Lauterach-Coach Luggi Reiner.

Einige personelle Fragezeichen

Lauterach muss im schweren Auswärtsspiel auf einige wichtige Spieler verzichten. Mit Sani Musah (Adduktoren), Kevin Prantl (muskuläre Probleme) und Tormann Nicolas Mohr (berufliche Gründe) fehlen drei wichtige Stammspieler. Außerdem sind Petros Fink und Dennis Kloser (beide krank) fraglich. „Wir gehen trotzdem zuversichtlich in die Partie. Das Minimalziel ist, dass wir unsere Serie weiter ausbauen. Wir sind seit der Niederlage gegen Bregenz in Runde drei ungeschlagen“, so Reiner. VN-FG

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.