Rossi stellte seine Klassse erneut unter Beweis

Sport / 30.09.2022 • 19:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Marco Rossi schiebt den Puck an Dallas-Torhüter Anton Khudobin vorbei zur 1:0-Führung für Minnesota. AP
Marco Rossi schiebt den Puck an Dallas-Torhüter Anton Khudobin vorbei zur 1:0-Führung für Minnesota. AP

Der NHL-Export wurde zum besten Spieler des Abends gewählt.

DAllas Zweites Saisontestpiel für Marco Rossi, zum zweiten Mal stellte er seine Klasse unter Beweis. Beim 5:2-Auswärtserfolg seiner Minnesota Wild gegen die Dallas Stars steuerte das 21-jährige Rankweiler Eishockey-Ass ein Tor und eine Vorlage bei, wurde für seine Leistung auch als bester Spieler des Abends ausgezeichnet.
Rossi, Nummer neun der Wild im Draft 2020, erzielte im American Airlines Center den Treffer zur 1:0-Führung in der zehnten Minute in Unterzahl, als er nach einem Konter über Mason Shaw den Abpraller an Torhüter Anton Khudobin vorbeischob. Beim 3:1 von Jonas Brodin zog er mit dem Puck vors Tor, der Schwede staubte ab. Rossi kam auf eine Eiszeit von 18:11 Minuten, spielte 4:08 in Über-, und 1:57 in Unterzahl. Er gab zwei Schüsse aufs Tor ab und gewann 47 Prozent seiner Bullys. Bei der Wahl zum besten Spieler des Abends wurde er vor Torhüter Jesper Wallstedt und Brodin als Nummer eins gesetzt.

Mason Shaw, Calen Addison und Jacob Middleton freuen sich mit Rossi über das Unterzahltor. AP
Mason Shaw, Calen Addison und Jacob Middleton freuen sich mit Rossi über das Unterzahltor. AP

Chicago wartet

Rossi war nach dem Spiel zufrieden mit seiner Leistung, merkte aber gleich an: „Ich muss mich trotzdem weiter jeden Tag reinhängen und mir den Platz im NHL-Team verdienen.“
Neben Rossi fiel bei Minnesota auch Tyson Jost mit drei, und Mason Shaw mit zwei Vorlagen auf. In der Nacht auf Montag (1:30 Uhr) treffen die Wild, die bisher ihre drei Testspiele siegreich beenden konnten, in Chicago auf die Blackhawks. Dort könnte er auf Philipp Kuraschew treffen, die Väter Michael und Konstantin spielten zwischen 1992 und 1994 gemeinsam beim EHC Lustenau.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.