Traum von WM geplatzt

Sport / 06.10.2022 • 23:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Traum von WM geplatzt

Österreichs Frauen-Nationalteam musste gestern im Qualifikations-Play-off zur Weltmeisterschaft 2023 in Australien und Neuseeland eine bittere 0:1-Niederlage gegen Schottland hinnehmen. Das Spiel im Hampden Park von Glasgow wurde erst in der Nachspielzeit entschieden. Abigail Harrison (92.) erzielte den Siegtreffer für die Schottinnen, die nun im letzten Play-off-Match auf Irland treffen. Für Österreich rund um Laura Feiersinger (Bild) und Co. ist der WM-Traum damit geplatzt. gepa

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.