Hard kassiert gegen Austrias Amateure nächste Niederlage

Sport / 09.10.2022 • 20:22 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Austria Lustenaus Amateure stürzen den ehemaligen Tabellenführer FC Hard mit dem Auswärtssieg in eine Minikrise.steurer
Austria Lustenaus Amateure stürzen den ehemaligen Tabellenführer FC Hard mit dem Auswärtssieg in eine Minikrise.steurer

Hard Der ehemalige Regionalliga- West-Dino FC Hard lag in diese Saison die ersten die Spieltage in der Vorarlbergliga mit dem Maximum an Punkten an der Tabellenspitze und begeisterte mit tollem Offensivfußball. Spätestens nach der dritten Heimniederlage in Folge sind die Mannen von Trainer Herbert Sutter (36) in eine veritable Krise geraten.

Das dreizehnte Saisontor von Top-Torjäger Elvis Alibabic (28) war beim Auftritt im Waldstadion letztendlich zuwenig, um zumindest einen Zähler zu holen. Ex-AKA Vorarlberg-Spieler Angelo Bacic (18) war für die Grün-Weißen der Matchwinner. Mit seinen beiden Treffern per Freistoß in der 64. und 76. Minute brachte der Mittelfeldakteur die zweite Kampfmannschaft von Austria Lustenau auf die Erfolgsstraße. Das Team um Trainer Muhammed Gerdi liegt auf dem achten Platz, hat aber dennoch immer noch große Aufstiegschancen. VN-TK

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.