Wandern, Natur und viel Fußball

Sport / 13.10.2022 • 18:03 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ein Gruppenbild als Abschluss eines wunderbaren „Wander“-Tages, v. l.: Julian Kleinheinz, Slaven Skeledzic, Sebastian Brandner, Miroslav Klose, Wolfgang Sila, Mario Mayer, Jürgen Köck, Patrick Rinderer, Markus Borg, Dario Müller und Jonas Hammerschmidt.Lutz
Ein Gruppenbild als Abschluss eines wunderbaren „Wander“-Tages, v. l.: Julian Kleinheinz, Slaven Skeledzic, Sebastian Brandner, Miroslav Klose, Wolfgang Sila, Mario Mayer, Jürgen Köck, Patrick Rinderer, Markus Borg, Dario Müller und Jonas Hammerschmidt.Lutz

„Das Ländle einmal näher kennenlernen, hinaus in den Herbst“ war der Wunsch des gesamten Trainerstabs des Cashpoint SCR Altach. Einmal abseits von Normen, Punkten, Trainingsplänen im Nenzinger Himmel/Gamperdond die Ruhe in der Natur und die herbstlichen Farben genießen. Gute Gelegenheiten und Zeit für persönliche Gespräche, Spaß, sich näher kennenlernen und gute Laune. Dazu Wandern vom Fasel über das Rote Brünnele, Ziegerbödele bis zum Hotel bei perfektem Herbstwetter. Von der idyllischen Natur war der gesamte Staff sehr beeindruckt, die herbstlichen Farben luden zu Fotoshootings ein.

Ein wunderbarer Tag, ganz nach dem Geschmack von Cheftrainer Miroslav Klose. Beim Lachen, Scherzen und Aufladen der Batterien in der Natur waren auch Markus Borg und Wolfgang Sila (Fohrenburg) dabei. Genau die richtige und perfekte Vorbereitung auf das nächste Heimspiel am Sonntag (14.30 Uhr) gegen Hartberg, hieß es bei der Heimfahrt. FL

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.