Vinzenz Rohrers Team marschiert, erstes Saisontor von Jonas Taibel

Sport / 24.10.2022 • 22:17 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Jonas Taibel erzielte für die Moncton Wildcats seinen ersten Treffer in dieser Saison.JT
Jonas Taibel erzielte für die Moncton Wildcats seinen ersten Treffer in dieser Saison.JT

Ottawa Neun Spiele, neun Siege, 18 Punkte und Tabellenführer. Die Ottawa 67‘s mit Vinzenz Rohrer setzten in der Ontario Hockey League (Eastern Conference) ihren Erfolgslauf fort. Am vergangenen Wochenende war man gleich drei Mal erfolgreich: 4:2 gegen North Bay Battalion, 2:1 nach Penaltys gegen Soo Greyhounds, und nach einem 0:3-Rückstand gab es auch gegen die Sudbury Wolves einen 5:3-Erfolg. Rohrer, im Sommer vom NHL-Klub Montreal gedraftet, erzielte einen Treffer und leistete zwei Mal die Vorarbeit. Der 18-Jährige aus Rankweil hält nach neun Spielen bei drei Treffern und sieben Vorlagen. Ottawa ist das punktebeste Team aller 20 Mannschaften.

Jonas Taibel gelang beim 7:4-Erfolg der Moncton Wildcats in der Quebec Major Junior Hockey League sein erstes Saisontor. Der 18-jährige Rankweiler leistete in dem Spiel auch noch einen Assist. Gegen die Val-d‘Or Foreurs gelang Moncton ein 5:4 nach Verlängerung, Taibel (acht Punkte in zehn Spielen) verbuchte einen Assist. VN-KO

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.