Die VEU überraschte im Derby

Sport / 27.10.2022 • 20:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch Handfeste Überraschung in der österreichischen Eishockey Liga. Im Vorarlberger Derby setzte sich Einsteiger VEU Feldkirch gegen den SC Samina Hohenems mit 4:3 (1:1, 2:1, 1:1) durch. Vor 1100 Fans in der Vorarlberghalle gaben die Emser vorerst den Ton an, Feldkirch hielt aber dagegen. Die junge Mannschaft, unterstützt von Cracks des EHC Lustenau, drehte ein 0:1 in eine 3:1- und 4:2-Führung, brachte nach dem 3:4-Anschlusstreffer den knappen Vorsprung über die Zeit.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.