Dritter Sieg für Rossi und Minnesota

Sport / 28.10.2022 • 22:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ottawa Minnesota Wild und Marco Rossi feierten den dritten Saisonsieg in der NHL. Die Wild setzten sich bei den Ottawa Senators mit 4:2 durch und waren damit zum zweiten Mal hintereinander erfolgreich. Der 21-jährige Rankweiler spielte in einer Linie mit Matt Boldy und Marcus Foligno und erhielt in seinem achten NHL-Spiel 11:57 Minuten Eiszeit, davon 20 Sekunden im Powerplay.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.