Katie Ledecky fand zehn Sekunden

Sport / 30.10.2022 • 23:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Katie Ledecky staunte selbst über den neuen Weltrekord. apa
Katie Ledecky staunte selbst über den neuen Weltrekord. apa

Toronto Katie Ledecky hat beim Schwimm-Weltcup im kanadischen Toronto den Kurzbahn-Weltrekord über 1500 Meter Freistil pulverisiert. Die 25-jährige US-Schwimmerin schlug laut Weltschwimmverband Fina in 15:08,24 Minuten an und war damit fast zehn Sekunden schneller als die Deutsche Sarah Wellbrock bei der bisherigen Bestmarke. Diese hatte Wellbrock 2019 bei den deutschen Kurzbahnmeisterschaften noch unter dem Namen Köhler aufgestellt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.