Knapper Heimsieg im Derby

Sport / 01.11.2022 • 19:15 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Knapper Heimsieg im Derby

KSK Klaus besiegt großen Rivalen Götzis mit 29:27.

Klaus Erst im vierzehnten und letzten Kampf wurde das prestigeträchtige Nachbarschaftsduell zwischen dem KSK Klaus und KSV Götzis vor 500 begeisterten Zuschauern zugunsten der Staffel aus der Winzergemeinde entschieden. Am Ende jubelte Klaus über einen hauchdünnen 29:27-Erfolg.

Letzter Kampf entschied

Vor dem letzten Kampf hieß es 26:26. Im entscheidenden Aufeinandertreffen behielt Lukas Lins gegen Simon Ender mit 3:1-Punkten knapp die Oberhand. Klaus hatte mit dem Georgier Amiran Shavadze nur einen Nichtösterreicher in der Aufstellung zur Verfügung. Götzis setzte mit dem Rumänen Nicu Ojog und Ilia Hristov aus Bulgarien zwei außergewöhnlich starke Ausländer ein, aber am Ende reicht es nicht zur Revanche. Schon im Hinkampf hatte Götzis gegen Klaus mit 25:32 das Nachsehen.

Mit dem knappen Derbyerfolg wahrt Klaus die Chance auf das große Finale gegen Rekordmeister AC Wals. Allerdings brauchen die Klauser gegen RSC Inzing einen Auswärtssieg mit bis zu zwanzig Zählern Unterschied. VN-TK

Ringsport

Österreichische Ringerbundesliga, 7. Runde

KSK Klaus – KSV Götzis  29:27 (15:12)

Klaus, Hauptschulturnhalle, 400 Zuschauer, SR Norbert Ratz

Stilart Griechisch-Römisch: 57 kg: Daniel Struzinjski – Artem Vasylchenko 4:0 (Schultersieg), 130 kg: Leonhard Junger – Lukas Hörmann 1:3 (1:11 Punkte), 62 kg: Dawud Dawudow – Hamsat Asuchanov 3:1 (9:1), 100 kg: Dominic Peter – Nicu Ojog 0:4 (0:12), 68 kg: Amiran Shavadze – Abdrakhman Kenesarin 4:0 (Disqualifiziert), 88 kg: Paul Maier – Elias Pajantschitsch 0:4 (0:12), 77 kg: Stefan Steigl – Philipp Häusle 3:0 (4:0); Stilart Freistil: 57 kg: Daniel Struzinjski – Artem Vasylchenko 4:1 (18:4), 130 kg: Dominic Peter – Lukas Hörmann 3:1 (8:7), 62 kg: Luca Hartmann – Hamsat Asuchanov 1:3 (4:8), 100 kg: Simon Hartmann – Ilia Hristov 0:4 (0:14), 68 kg: Marco Begle – Abdrakhman Kenesarin 0:4 (SS), 88 kg: Laurin Hartmann – Martin Kogler 3:1 (4:1), 77 kg: Lukas Lins – Simon Ender 3:1 (11:1)

Kampffolge: 4:0, 5:3, 8:4, 8:8, 12:8, 12:12, 15:12, 19:13, 22:14, 23:17, 23:21, 23:25, 26:26, 29:27

Tabelle

1.AC Wals 5 5 0 0 183:104 10

2. RSC Inzing 5 3 0 2 162:122 6

3. KSK Klaus 5 2 0 3 120:164 4

4. AC Hörbranz 4 1 0 3 109:121 2

5. KSV Götzis 5 1 0 4 112:175 2

Nächste Runde: 5. November: AC Hörbranz – KSV Götzis Samstag 19.30 Uhr VS Hörbranz; Inzing – Klaus

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.