Nach der Pflicht folgte in Finnland die Kür

Sport / 06.11.2022 • 21:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Helsinki Österreichs Frauen-Nationalteam im Handball hat in der Qualifikation für die WM-Endrunde 2023 souverän das Play-off erreicht. Drei Tage nach dem 37:22 (18:11) in der Südstadt gewann die ersatzgeschwächte ÖHB-Auswahl in Helsinki auch das Rückspiel gegen Außenseiter Finnland mit 35:28 (16:13) deutlich und setzte sich mit einem Gesamtskore von 72:50 durch.

Der Play-off-Gegner im Frühjahr steht noch nicht fest, er wird am 19. November aus Teilnehmern an der derzeit laufenden EM-Endrunde ausgelost.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.