Tennisszene

Sport / 18.11.2022 • 21:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Auftaktniederlage
für Grabher

Buenos Aires Nach dem Viertelfinaleinzug vergangene Woche beim 125er-Sandplatzurnier in Colina (Chi) ist Julia Grabher bei ihrer Südamerika-Tournee zum dritten Mal in Runde eins ausgeschieden. Die 26-jährige Dornbirnerin, aktuell auf Position 84 in der Weltrangliste, unterlag in der Auftaktrunde des mit 115.000 Dollar dotierten Turniers in Buenos Aires gegen die Argentinierin Paula Ormaechea (WTA 185) mit 3:6, 2:6.

Erhart/Rohrer im
Viertelfinale

Wien Bei der ÖTV-Hallenmeisterschaft in Wien mussten sich Linus Erhart (TC Dornbirn) und der Altenstädter Niklas Rohrer (TC Radstadt) im Viertelfinale gegen die topgesetzten David Pichler/Patrick Ofner mit 5:7, 2:6 geschlagen geben. Im Einzel unterlag Erhart nach überstandener Qualifikation im Achtelfinale Finalist Jakob Aichhorn 4:6, 6:0, 6:7. Jeweils in der Auftaktrunde scheiterten Niklas Rohrer (3:6, 6:1, 6:7 gegen Kris Kraecewicz). Die ebenfalls über die Qualifikation in der Hauptbewerb gekommene Sydney Stark (TC Bludenz) verlor gegen Maren Benko 2:6, 6:2, 3:6. VN-JD

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.