Rory McIlroy krönte sich zum vierten Mal

Sport / 20.11.2022 • 21:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Rory McIlroy reichte ein vierter Rang für den Sieg in der Gesamtwertung. AP
Rory McIlroy reichte ein vierter Rang für den Sieg in der Gesamtwertung. AP

Dubai Rory McIlroy hat beim millionenschweren Saisonfinale der DP World Tour der Golfer in Dubai mit dem Gewinn der Gesamtwertung sein herausragendes Jahr gekrönt. Nach dem Ranglistensieg auf der PGA-Tour in den USA entschied der 33-jährige Weltranglisten-Erste auch das „Race to Dubai“-Ranking für sich. McIlroy genügte bei der World Tour Championship ein vierter Platz, um sich zum vierten Mal die Saison-Trophäe zu sichern. Das mit zehn Millionen US-Dollar dotierte Saisonfinale im Jumeirah Golf Estates gewann Jon Rahm.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.