FC Wolfurt verliert ein wichtiges Duo

Sport / 21.11.2022 • 21:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Torjäger Aleksandar Umjenovic verlässt Wolfurt in Richtung FC Lustenau.VN-Stiplovsek
Torjäger Aleksandar Umjenovic verlässt Wolfurt in Richtung FC Lustenau.VN-Stiplovsek

Wolfurt Mit Aleksandar Djordjevic und Aleksandar Umjenovic verliert der Meusburger FC Wolfurt im Winter zwei wichtige Stützen. Für den 31-jährigen Umjenovic ist es nach 2010 und 2014 der dritte Abgang. Damit verliert der Klub aus der VN.at-Eliteliga seinen derzeit wichtigsten Torschützen. Umjenovic, der berufsbedingt in Sachen Fußball ein wenig kürzertreten will, hält derzeit bei zehn Treffern. Mit dem FC Lustenau hat er schon einen neuen Klub gefunden. Auch Djordjevic (41), der nach einem Bündelriss an der Wade und der Todesnachricht seines Vaters ein wenig in die zweite Reihe getreten war, will weitermachen. „Ich fühle mich wieder topfit und habe noch Lust auf Fußball.“ VN-tk

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.