Makellose Ausbeute und Doppelführung

Sport / 21.11.2022 • 22:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Höchst führt vor Dornbirn die Austrian Volley League 2 an.Paulitsch
Höchst führt vor Dornbirn die Austrian Volley League 2 an.Paulitsch

Aufsteiger Höchst führt vor Dornbirn AVL-2-Tabelle an.

Schwarzach Momentaufnahme der Extraklasse aus Vorarlberger Sicht in der Austrian Volley League 2 der Frauen. Mit einem 3:0-Auswärtssieg bei der Ti-volley 2 hat Aufsteiger blum VBC Höchst wieder die Tabellenführung übernommen. Punktegleich mit der Equipe aus der Rheindeltagemeinde, als einziges Team noch ohne Niederlage, ist der am Wochenende spielfreie VC Raiffeisen Dornbirn erster Verfolger.

Mit dem Maximum von sechs Punkten kehrten die Herren des Raiffeisen VC Wolfurt von den Auswärtspartien in Wien gegen den UVV Döbling und die VT Roadrunners zurück ins Ländle. Wolfurt bleibt damit auf Schlagdistanz zu den Topteams vor der nächsten Doppelrunde bei Leader Supervolley und Schlusslicht Linz.

Volleyball

Austrian Volley League 2 Women 2022/23

Gruppe Nord

TI-volley 2 – blum VBC Höchst 0:3 (-17, -19, -22)

Tabelle 1. blum VBC Höchst 5 5 0 15: 5 13

 2. VC Raiffeisen Dornbirn 5 4 1 14: 5 13

 3. Volley Eagles Villach 5 4 1 14: 7 12

 4. SU Inzing 6 3 3 13:13 10

 5. TI-volley 2 7 3 4 13:17 8

 6. UVV Seekirchen 6 2 4 12:12 8

 7. ATSC Wildcats Klagenfurt 2 5 3 2 10:11 7

 8. Mühlviertel Volleys 6 2 4 9:12 6

 9. Steelvolleys Linz-Steg 2 7 0 7 3:21 1

Nächste Spiele der Ländle-Klubs: Volley Eagles Villach – VC Raiffeisen Dornbirn, 26. 11., 17 Uhr; Wildcats Klagenfurt 2 – blum VBC Höchst, 26. 11., 18 Uhr; Volley Eagles Villach – blum VBC Höchst, 27. 11., 11 Uhr; Wildcats Klagenfurt 2 – VC Raiffeisen Dornbirn, 27. 11., 11.30 Uhr

Austrian Volley League 2 Men 2022/23

Gruppe Nord

Union VV Döbling – Raiffeisen VC Wolfurt 1:3 (21, -16, -20, -19)

VT Roadrunners Wien – Raiffeisen VC Wolfurt 1:3 (-17, 23, -20, -18)

Tabelle 1. Supervolley OÖ/Wels/Steyr 7 6 1 18: 5 18

 2. hotVolleys Wien 8 6 2 19:13 15

 3. volleys Bismaberg-Hollabrunn 7 5 2 16: 9 15

 4. UVC Waidhofen/Ybbs-Aschbach 9 4 5 19:16 15

 5. Sportunion St. Pölten 6 4 2 14: 8 13

 6. Raiffeisen VC Wolfurt 6 4 2 13: 9 12

 7. Union VV Döbling 8 4 4 16:14 12

 8. VT Roadrunners Wien 7 2 5 8:16 6

 9. VC Mills 8 1 7 4:23 2

 10. Steelvolley Linz-Steg 6 0 6 4:18 0

Nächste Spiele: Supervolley OÖ/Wels/Steyr – Raiffeisen VC Wolfurt, 26. 11., 13.30 Uhr; Steelvolley Linz-Steg – Raiffeisen VC Wolfurt, 27. 11., 13 Uhr  

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.