Billard-Ass Mario He holt erste WM-Medaille

Sport / 23.11.2022 • 20:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Mario He setzte mit WM-Bronze den nächsten Meilenstein.probilliardseries
Mario He setzte mit WM-Bronze den nächsten Meilenstein.probilliardseries

Rankweiler gewinnt Bronze im 8er-Ball in Puerto Rico.

San Juan Zum Abschluss der vierwöchigen Tour mit Turnieren in Nord- und Südamerika hat Billard-Ass Mario He noch einmal groß aufgezeigt. Bei der mit 250.000 US Dollar dotierten Weltmeisterschaft im 8er-Ball im Convention Centre in San Juan, der Hauptstadt von Puerto Rico holte sich der 29-jährige Rankweiler mit der Bronzemedaille die erste WM-Medaille für Österreich in dieser Disziplin und durfte sich über 20.000 US Dollar Preisgeld freuen.

Vom Weltmeister gestoppt

Nach einem 8:7-Zittersieg im Auftaktspiel gegen den Mexikaner Ernesto Dominguez konnte sich He sukzessive steigern und zog im 128-köpfigen Starterfeld mit Erfolgen gegen den Hong-Kong-Chinesen Robbie Capito (8:4), dem 8:3 gegen Bader Alawadhi aus Kuwait sowie einem 10:3 gegen den Engländer Darren Appleton sowie dem 10:6 gegen Corey Deuel (USA) souverän ins Viertelfinale ein und fixierte mit dem 10:2 gegen den Polen Daniel Maziol den Medaillengewinn.

Im Duell um den Finaleinzug musste sich He dann aber trotz zweimaliger Führung (3:0 und 7:5) gegen den späteren Weltmeister und Weltranglistenleader Francisco Sanchez Ruiz aus Spanien mit 7:10 geschlagen geben. „Ich habe bis zum Halbfinale wirklich gut gespielt, dort zwei große Chancen ausgelassen und deshalb verloren. Ich bin mit dem Resultat total happy, aber wenn man so weit kommt, will man natürlich gewinnen.“

Favorit

Nach der Rückkehr aus Südamerika wartet ab Donnerstag das letzte Turnier der Dynamic Billard Euro Tour in Treviso. Nach seinen dritten Rängen bei den letzten beiden Tour Stopps in Bulgarien (Sofia) und Slowenien (Lasko) zählt He auch beim Event in der Region Venetien zu den Favoriten.

„Im Halbfinale habe ich Chancen ausgelassen. Aber ich bin mit Bronze auch zufrieden.“

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.