Brisante Rückkehr von Djordjevic nach Wolfurt

Sport / 30.11.2022 • 20:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wolfurt Am 10. Dezember ist es endlich so weit. Nach zweimaliger Absage wird das Sparkasse Hallenmasters in Wolfurt angepfiffen. Damit feiert Vorarlbergs größtes und traditionsreichstes Hallenfußballturnier seine 25. Auflage. 83 Mannschaften haben für das Jubiläumsturnier genannt, 30 davon müssen sich über die Qualifikation für die Vorrunde des Mastersturniers beweisen. Besonders brisant: Mit dem nunmehr 41-jährigen Aleksandar Djordjevic feiert ein ausgezeichneter Hallenfußballer seine Rückkehr nach Wolfurt. Der Defensiv-Allrounder hat den gastgebenden Klub aus der VN.at-Eliteliga nach dem Herbstdurchgang zwar verlassen, doch nun könnte er als Spieler von RW Langen zurückkehren. Der Ex-Spieler von Meusburger FC Wolfurt hat sich nämlich dem Verein aus der 1. Landesklasse angeschlossen. Mit einem neuen Trainer tritt der FC Kennelbach an, denn der Verein und Thomas Bayr (41) haben sich einvernehmlich getrennt. VN-tk

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.