Lokalsport in Kürze

Sport / 01.12.2022 • 20:24 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Generalprobe für
das Ländle-Derby

Feldkirch, Dornbirn Eine Woche vor dem 35. Ländle-Derby am 10. Dezember (19 Uhr) wartet die beiden Ländle-Klubs in der WHA-Meisterliga ein richtungsweisender Spieltag. Nach fünf Niederlagen in Serie, zum Teil wegen Absenzen zahlreicher Leistungsträgerinnen, will der HC Sparkasse BW Feldkirch (7.) im sechsten Saisonheimspiel am Samstag (18 Uhr) gegen Tabellenachbar Korneuburg (9.) die seit 15. Oktober andauernde Negativserie beenden. Noch hartnäckiger die Leidenszeit des Schlusslichts SSV Dornbirn-Schoren, der vor dem zeitgleichen Gastspiel in Stockerau (6.) in neun Partien acht Niederlagen einstecken musste.

Rekordmeister
Traun zu Gast

Wolfurt Zum Abschluss der Hinrunde in der Badminton-Bundesliga wartet auf den UBSC Raiffeisen Wolfurt (4.) eine knifflige Partie. Die Equipe aus der Hofsteiggemeinde empfängt am Samstag (15 Uhr) Rekordmeister Traun in der Hofsteighalle. Die Oberösterreicher mussten sich ersatzgeschwächt bei Meister Pressbaum mit 1:7 geschlagen geben und fegten zuletzt Meister Linz mit 7:1 aus der Halle. Wolfurt-Sportchef Michael Vonmetz: „Unabhängig davon, ob sie komplett antreten oder nicht, bedarf es eine Topleistung, um gegen Traun etwas zählbares zu holen.“

In Salzburg in die

Erfolgsspur zurück

Dornbirn Nach der Zwangspause aufgrund der Absage des Heimspiels gegen Mistelbach gastieren die Raiffeisen Dornbirn Lions in der zweiten Basketball-Bundesliga am Samstag bei Salzburg. Nach der ersten Niederlage im vierten Auswärtsspiel, dem letzten Spiel, wollen die Lions wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.