Lisi Kappaurer gewinnt Riesentorlauf

Sport / 02.12.2022 • 23:13 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Mayrhofen Erster Sieg seit April 2018 für Elisabeth Kappaurer. Damals war die 28-Jährige vom SC Bezau im Riesentorlauf bei der Militär-WM nicht zu schlagen gewesen, diesmal setzte sie sich im FIS-RTL in Mayrhofen durch.

Im Europacup schrammte Vanessa Nussbaumer beim Super-G im schweizerischen Zinal als Vierte knapp am Podest vorbei, Fünfte wurde Michelle Niederwieser, als 40. klassierte sich Amanda Salzgeber. Es gewann Janine Schmitt (Sui).

Bei den Herren gab es im EC-Riesentorlauf in Gurgl Rang 16 für Patrick Feurstein, sein Cousin Lukas folgte auf dem 16. Platz. Der Sieg ging an den Belgier Sam Maes.

Ski Alpin

Europacup-Herren-RTL Gurgl 

1. Sam Maes (BEL/98) 1:55,46

10. Alexander Ploier (AUT/97) +1,17

14. Patrick Feurstein (AUT/V/96) +1,40

16. Lukas Feurstein (AUT/V/01) +1,64

Ausgeschieden: Noel Zwischenbrugger (AUT/V) 

Europacup-Damen-Super-G Zinal 

1. Janine Schmitt (SUI/00) 56,28

2. Michaela Heider (AUT/95) +0,07

3. Karen Smadja Clement (FRA/99) +0,13

4. Vanessa Nussbaumer (AUT/V/98) +0,25

5. Michelle Niederwieser (AUT/V/99) +0,37

40. Amanda Salzgeber (AUT/V/02) +2,22

Ausgeschieden: Magdalena Kappaurer, Lea Lipburger, Emily Schöpf (AUT/V)

FIS-Damen-Riesentorlauf Mayrhofen 

1. Elisabeth Kappaurer (AUT/94) 1:41,90

2. Alizee Dahon (FRA/02) +0,07

4. Sophia Waldauf (AUT/01) +0,25

16. Angelina Salzgeber (AUT/V/04) +2,48

34. Marie Therese Haller (AUT/V/06) +6,56

37. Lorena Jenni (AUT/V/05) +7,07

39. Sarah Mangeng (AUT/V/06) +7,50

41. Emma Amann (AUT/V/05) +8,54

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.