„Mbappé wird noch besser“

Sport / 06.12.2022 • 22:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Sturmduo Olivier Giroud (r.) und Kylian Mbappé dominiert die WM.Reuters/McKay
Das Sturmduo Olivier Giroud (r.) und Kylian Mbappé dominiert die WM.Reuters/McKay

Doha Dank bereits dreier Turniertore bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar hat Olivier Giroud den ehemaligen Stürmerstar Thierry Henry mit nun 52 Treffern im Nationaltrikot als Frankreichs Rekordtorschütze abgelöst. Mit 36 Jahren denkt der AC-Milan-Angreifer aber offenbar noch lange nicht ans Aufhören. „Ich fühle mich sehr gut und auf einem guten Niveau“, sagte Giroud. Seinen kongenialen Offensiv-Partner Kylian Mbappé überschüttete Mbappé mit Lob: „Er ist der beste Stürmer, mit dem ich je zusammen gespielt habe. Und er kann sich immer noch verbessern.“

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.