LA-Finale in Eugene statt in Zürich

Sport / 07.12.2022 • 18:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Stockholm Das Finale in der Diamond League der Leichtathleten wird 2023 nicht wie zuletzt in Zürich stattfinden, sondern erstmals in den USA. Wie aus dem veröffentlichten Kalender hervorgeht, wird der diesjährige WM-Gastgeber Eugene die letzte Station sein. Das zweitägige Finale im Bundesstaat Oregon soll am 16. und 17. September 2023 über die Bühne gehen. Insgesamt stehen bei der wichtigsten Wettkampfserie der Leichtathletik 14 Meetings und das Finale auf dem Programm.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.