Heimsiege für die Ländle-Klubs

Sport / 11.12.2022 • 20:26 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Dornbirn, Wolfurt Die beiden Vorarlberger Hochburgen im Rollhockey mischen in der Schweizer Meisterschaft vorne mit. Mit einem hart erkämpften 7:5-Heimerfolg im letzten Spiel des Kalenderjahres über Wimmis hat der RHC Dornbirn die Spitzenposition in der Nati A zurückerobert und wechselt mit zwei Zählern Vorsprung auf drei punktegleiche Teams ins neue Jahr.

In der Nati B feierte der RHC Wolfurt im Topduell der Runde gegen den RCV White Sox einen 7:2-Start-Ziel-Sieg, bleibt damit Leader Vordemwald auf den Fersen und hat den nächsten Schritt in Richtung Play-off-Teilnahme der Top-4-Teams gemacht. VN-JD

Rollhockey

Schweizer Nati A 2022/23

RHC Dornbirn – RHC Wimmis 7:5 (2:2)

Tore Dornbirn: Giorgio Maniero 3, Kilian Jochum Kilian Hagspiel je 2

Tabelle S R N 

1. RHC Dornbirn 5 1 1 33:27 16

2. SC Thunerstern 4 2 1 33:22 14

3. Genève RHC 2 4 1 26:18 14

4. RHC Diessbach 3 3 2 27:24 14

5. RSC Uttigen 3 3 2 25:26 13

6. RC Biasca 2 3 2 27:25 11

7. RHC Wimmis 1 2 5 22:29 6

8. RHC Uri 0 2 6 18:40 2

Nächste Spiele: RHC Dornbirn – RH Diessbach, 21. 1., 18 Uhr; Genève RHC – RHC Dornbirn,
28. 1., 17.30 Uhr

Schweizer Nati B 2022/23

RHC Wolfurt – RCV White Sox 7:2 (3:1)

Tore Wolfurt: Dilme Arnau 3, Daniel Zehrer 2, Carlos Levay-Theurer, Aurel Zehrer je 1

Tabelle S R N 

1. RHC Vordemwald 7 0 0 30:16 21

2. RHC Wolfurt 5 0 1 43:16 15

3. Montreux HC 4 0 3 32:26 12

4. RCV White Sox 1 2 3 22:27 7

5. Pully RHC  2 0 3 18:18 6

6. RSV Weil 1 1 3 18:27 4

7. JRC Genève 1 1 3 16:31 4

8. RSC Uttigen Devils 0 0 5 12:30 0

Nächste Spiele: Montreux HC – RHC Wolfurt,
17. 12., 18 Uhr; RHC Wolfurt – RHC Vordemwald, 14. 1., 18 Uhr

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.