Rekordmann Michl mit Kaderstatus

Sport / 20.12.2022 • 20:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Wolfgang Michl nach seinem Rekordlauf bei der Ultra-WM in Berlin. Privat
Wolfgang Michl nach seinem Rekordlauf bei der Ultra-WM in Berlin. Privat

Bezau Noch bis 26. Dezember läuft auf der ÖLV-Homepage unter www.oelv.at das Online-Voting zur Wahl von Österreichs Leichtathleten des Jahres 2022. Im erlesenen Kreis der Auserwählten befindet sich auch Wolfgang Michl (Jg. 1982). Der Bregenzerwälder erzielte im August in Berlin bei der Ultra-WM über 100 km mit 6:51,36 Stunden einen neuen österreichischen Rekord. Der WM-25. aus Bezau nimmt in der Europarangliste Platz 26 und in der Weltrangliste Rang 39 ein und wurde in den ÖLV-Kader für 2023 bei den nicht-olympischen Disziplinen ausgenommen. VN-JD

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.