Die besten Dribbler spielen in Vorarlberg

Sport / 27.12.2022 • 23:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

altach/Lustenau Kein Spieler suchte in der bisherigen Bundesligasaison so häufig das Dribbling wie Bryan Teixeira von Austria Lustenau. Das berichtete abseits.at. Mit 116 Versuchen ging der Nationalspieler der Kap Verden damit ein Mal häufiger in Eins-gegen-Eins-Duelle wie Marco Grüll von Rapid Wien. Die höchste Erfolgsquote hat mit Alexis Tibidi ein Spieler des SCR Altach. Der Franzose kam bei 70,59 Porzent seiner Dribblings am Gegenspieler vorbei, erster Verfolger ist Tibidis Landsmann Ruben Providence vom TSV Hartberg (68,33 Prozent). Auch Teixeira landet mit einer Quote von 52,59 Prozent im Spitzenfeld der Liga.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.